Home
Behördeninfo
Dorffest 2013
Attraktionen
Vereinsheim
Terminkalender
Veranstaltungen
2018
2017
Ausgleichsfläche
Generalversammlung
Ladis
Strassenkreidemalen
Spielenachmittag
Vortrag
Adventskalender
dankesschreiben
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001
2000
1999
1998
1997
1996
1200 Jahrfeier
Chronik
unsere Heimat
Mitglied werden
Gästebuch
Kontakt
Impressum

       
       
       
       

 

10. Februar 2018
Lieber Heimatverein Mündling, lieber Obst- und Gartenbauverein Mündling,
als ich vor ein paar Tagen die Spendenabrechnung von meiner Organisation Kinderhilfe Westafrika
e.V. erhalten habe und diese auf dem aktuellsten Stand war, wusste ich kurzzeitig nicht wirklich was
ich sagen sollte. Obwohl mich Mama bereits im Voraus schon sehr neugierig gemacht hatte, als sie
sich immer wieder nach dem neusten Stand der Spenden erkundigt hat und sie mir schließlich die
„gute Nachricht“ erzählt hat, konnte ich es immer noch nicht ganz glauben.
Doch nun habe ich es schwarz auf weiß, dass ihr mir eine Spende in Höhe von 500,-€ habt
zukommen lassen. Dafür möchte ich mich von ganzem Herzen bedanken. Ich halte es für alles
andere als selbstverständlich eine so unglaubliche Unterstützung erfahren zu dürfen.
Vor sechs Monaten hatte ich immer noch große Zweifel, ob es mir überhaupt gelingen würde den
monatlich benötigten Betrag von 220,-€ an Spendengeldern zu sammeln. Ich war mir nicht sicher,
welche Resonanz ich für mein Vorhaben erfahren würde und ob ich den Leuten meine Intention und
den Sinn meines Projekts in Ghana nahe bringen konnte. Doch inzwischen habe ich nicht nur die
220,-€ für alle zwölf Monate erhalten, sondern auch einen Überschuss in Höhe von 1.500,-€, wovon
80% direkt an mich ausgezahlt werden. Über diesen Betrag hinaus gingen aber auch noch einige
Spenden mehr ein, darunter auch die von Euch, welche nun alle zu 100% an mich ausgezahlt
werden.
Ich bin so unfassbar dankbar und kann mein Gefühl beim Blick auf die Spendenabrechnung gar
nicht wirklich in Worte fassen. Ich kann Euch versprechen, dass ich die bestmögliche Gelegenheit
suchen werde, um das Geld sinnvoll anzulegen. Auch wenn wir noch keine wirkliche Vorstellung
haben, inwiefern wir das Waisenhaus unterstützen wollen, besteht der Plan eines Anbaus an das
jetzige Wohngebäude. Da die drei Zimmer im Heim mit 29 Kindern sichtlich überbelegt sind und es
auch des Öfteren schon zu Diskussionen und Streitereien zwischen Jungen und Mädchen
gekommen ist, kam vor einiger Zeit die Idee auf, ein separiertes Gebäude für die Jungs zu bauen.
Da dies auch für Leonie und mich ein sinnvolles Vorhaben zu sein scheint, überlegen wir diesen
Bau zu unterstützen und warten aktuell auf einen Kostenvoranschlag. Weil wir aber nicht sicher
sind, ob wir all dies wirklich realisieren können, kann ich Euch nicht versichern wofür das
gespendete Geld letztendlich tatsächlich verwendet wird. Ich werde Euch aber trotzdem so gut es
geht auf dem Laufenden halten.
Nun möchte ich mich noch ein letztes Mal ganz herzlich bedanken!
Ich sende Euch allen sonnige Grüße nach Deutschland und Gottes Segen,
Eure Jana

 

Heimatverein Mündling e.V.